Einfach nicht mehr auffindbar

Jedem kann es passieren. Vor der Wohnung Panik, der Schlüssel lässt sich nicht finden, wo kann er sein, was mach ich, wie komm ich in meine Wohnung? Voller Angst denken wir nach, wo hab ich ihn zuletzt gesehen, wo hatte ich ihn beim Verlassen der Wohnung, zu welcher Zeit hab ich ihn das letzte Mal benutzt?

Wo ist der Schlüssel?

Tritt diese Situation ein, heißt es einen kühlen Kopf bewahren. Nachdenken und in Ruhe überlegen was zu tun ist. Ein paar Minuten tief ein- und ausatmen, dabei ganz ruhig seine Gedanken ordnen und die Zeit nach dem Verlassen der Wohnung gedanklich nachvollziehen. Sofern Sie alle Schritte visuell im Kopf haben, an den Orten nach Ihrem Schlüssel fragen wo Sie waren. Beim Einkaufen, vielleicht wurde er abgegeben, auf der Arbeit, eventuell haben Sie ihn dort liegen lassen? Vielleicht hat ihn auch jemand gefunden und im Fundbüro abgegeben. Sie selbst gehen zur Sicherheit noch einmal die Strecke ab, wo Sie gelaufen sind. Womöglich ist Ihnen der Schlüssel versehentlich aus der Tasche gefallen, nachdem Sie Ihren Geldbeutel herausgeholt haben. Bringen all diese Schritte keinen Erfolg, der Schlüssel bleibt weiter unauffindbar, ist der Schlüsseldienst nötig.

Schlüssel verloren – Was ist zu tun

Sind Sie Mieter in einem Mehrfamilienhaus, ist in erster Instanz der Vermieter oder Eigentümer des Hauses über den verlorenen Schlüssel in Kenntnis zu setzen. Vorsicht gilt, wenn auf dem Schlüssel selbst oder dem Anhänger die Adresse der Wohnung ersichtlich ist. In diesem Fall ist Wachsamkeit angesagt. Ratsam wäre der Austausch des Türschlosses. Sofern Sie keinen Zweit- oder Drittschlüssel bei Nachbarn hinterlegt haben, der Schlüssel auch nach intensiver Suche unauffindbar ist, bleibt nur der Notruf beim Schlüsseldienst-Notruf. Ein seriöser und vertrauenswürdiger Schlüsseldienst ist binnen weniger Minuten mit fachkundigen Mitarbeitern bei Ihnen.

Erwähnenswert ist, dass aus Sicherheitsgründen jederzeit ein Ersatz- oder Zweitschlüssel in einem Schlüsseldepot hinterlegt werden kann. Dieser Service ist zwar kostenpflichtig, dafür aber sicher. Vorteil daran, wenn Ihnen Ihr Schlüssel abhandengekommen ist, Sie sofort ein Duplikat erhalten. Sagt Ihnen diese Möglichkeit nicht zu, geben Sie einem Ihrer Nachbarn den Zweitschlüssel für den Fall der Fälle. Niemals sollte der Schlüssel Nahe des Türschlosses versteckt werden.

Alternativ bringen Sie an Ihren Türschlüssel einen Anhänger an. Sollte er von einem ehrlichen Finder gefunden werden, ist es ihm möglich sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen oder diesen in einem Lost-and-Found Büro zu hinterlegen. Über den direkten Weg anhand Ihrer Adresse oder über dieses Fundbüro wird Ihnen der Schlüssel schnell und sicher übergeben.

Bei Ihrer Versicherung können Sie sich einfach und schnell beraten lassen, ob entstandene Kosten durch den Schlüsseldienst in den Inklusiv Leistungen enthalten sind.